Chronik 2004

4. – 5.Dezember 2004: 1. Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Fischbachau

Der Freundeskreis machte sich Gedanken, wie man etwas Geld in die Kasse einbringen könnte. Bei Besuchen in Castagnaro/ Mena wurden wir immer so gastfreundlich bewirtet und eingeladen, daß wir wenigstens im kleinen Rahmen auch die italienischen Gäste einladen könnten bei ihren Besuchen in Fischbachau. Dazu war aber eben eine kleine Kasse notwendig. Also fragten wir bei Frau Findeis an, ob wir beim Fischbachauer Weihnachtsmarkt einen Standplatz haben könnten.

Nachdem wir ihr unser Konzept, Produkte aus der Partnergemeinde anzubieten, erklärt hatten, bekamen wir die Möglichkeit einer Teilnahme. Es wurde ein voller Erfolg. Wir stellten in Bildertafeln die Partnergemeinde vor, verkauften Salami und Wein aus der Partnergemeinde. Unser erstes Finanzpolster war geschaffen und viele Besucher des Weihnachtsmarktes erfuhren zum ersten Mal von der Existenz einer Gemeindepartnerschaft.