Chronik 2003

15. März 2003: Offizielle Gründungsversammlung des Freundeskreises Castagnaro

Am Samstag, den 15.März 2003 versammelten sich einige interessierte Fischbachauer, um ein Neuland zu betreten: Eine Gemeindepartnerschaft mit einer italienischen Gemeinde. Der Bürgermeister Franz Sellmayr, Christa Winkler als treibende Kraft und ganz besonders Christian Dehnert, der hier von Anfang an mit Herz und Energie dabei war. Franz stellte klar, daß so eine Partnerschaft nicht von der Gemeindeverwaltung betrieben werden kann, sondern daß sie leben muß vom Interesse und Engagement der Einwohner.

 

Christa hat sicherlich in ihren Italienischkursen viel Anfangsarbeit geleistet, indem Sie die Teilnehmer ihrer Kurse für dieses Thema Gemeindepartnerschaft sensibilisierte und begeisterte. Aus diesen Kursen rekrutierten sich die ersten Mitglieder im Freundeskreis und rekrutieren sich bis heute noch daraus.
Es wurde beschlossen, erst mal keinen Verein mit Statuten und Eintragung ins Vereinsregister zu gründen. Es soll eine lose zusammengewürfelte Truppe sein, die einfach aus Begeisterung diese Partnerschaft mit Leben füllt. Erste Gedanken, mit welchen Aktionen man in dieser Partnerschaft beginnen könnte, wurden besprochen. Es sollten gegenseitige Besuche stattfinden, gegenseitiges Kennenlernen und Beschnuppern.